Mit manchen Kunden wie z.B. mit Mayr-Melnhof verbindet mich eine jahrelange Zusammenarbeit. Da weiß man schon ganz genau über die Wünsche des Unternehmens Bescheid und kann auch ganz offen darüber reden, welche Weiterbildungsmaßnahmen gut funktionieren oder wo man noch nachjustieren muss, wenn z.B. die Gruppe noch nicht ganz homogen ist. Weiterbildung heißt auch stetige Veränderung und Verbesserung. Darüber offen zu kommunizieren ist mir sehr wichtig.

Mag. Stephanie Heidenreich, Key Account Manager

Bildungscontrolling

Das inspire-Bildungscontrolling besteht aus verschiedenen Tools, die in allen Phasen eines Sprachkurses eine detaillierte Dokumentation, Analyse und somit Optimierung des Unterrichts und Lernerfolgs jedes einzelnen Teilnehmers gewährleisten. Das Bildungscontrolling umfasst ständige Anwesenheitskontrollen, regelmäßige Feedbackanalysen, Fortschrittsberichte sowie verschiedene Tests und kann jederzeit – auch online, eingesehen werden.

 

Gerne informieren wir Sie dazu ausführlicher.