Bislang haben über 3000 Kinder und Jugendliche mit uns im Sommer ihr Englisch verbessert. 2017 haben wir mit St. Gilgen, Wagrain, St. Johann und Worksop ganz tolle Locations im Programm, wo sich die Teilnehmer nicht nur wohlfühlen, sondern auch ein spannendes, abwechslungsreiches Freizeitprogramm erleben können.

Elisabeth Steinacker, inspire Camps

inspire Camps

Lernen ist die beste Inspiration:
Englischcamps für Kinder und Jugendliche

 

Neu: Besuchen Sie uns jetzt auch auf www.inspire-camps.com

Englisch + Sommersonne + neue Freunde = inspire Camps
Bereits über 3000 Kinder und Jugendliche haben mit unserem internationalen Betreuerteam in den vergangenen acht Sommern Englisch gelernt. Unter anderem. Denn darüber hinaus haben sie auch neue Freunde gewonnen, die Scheu vorm Sprechen abgelegt, Flöße gebaut, Marshmallows am Feuer geröstet, den Hochseilgarten bezwungen, sind in den See gehüpft und haben Raketen steigen lassen.

 

Englisch erleben, nicht erlernen
Unser Ziel in den inspire Camps ist es, dass Kinder und Jugendliche Englisch als Alltagssprache erleben. Sie sollen es nicht nur beim Unterricht sondern auch bei allen Aktivitäten anwenden, um so die Sprache spielend abseits von Schulstress und Notendruck zu erlernen.

 

Unser internationales Betreuerteam
Die meisten unserer Campbetreuer aus England, Irland, den USA oder Australien sind schon seit Jahren dabei. Nate, Nicole, Gavin, Sandy oder Liam: sie wissen genau, wie sie unseren Teilnehmern ihre Muttersprache möglichst authentisch alltagsnah näherbringen. Dazu vermitteln sie viel Wissenswertes über ihre Heimatländer.

 

Das Programm
Ein Tag im Camp wird nie langweilig. Vormittags starten wir mit unseren English Workshops zu vielen spannenden Themen, nachmittags geht es für die Teilnehmer ab nach draußen –auf das Board zum SUP, zum Wald-Erlebnisnachmittag, zum Badesee, in die Eisriesenwelt in Werfen u.v.m. . Abends lassen wir den Tag beim gemeinsamen Lagerfeuer ausklingen, wir machen uns auf zur Schnitzeljagd oder es geht ab in die Kids Disco.

 

Standorte mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten
Die Unterbringung erfolgt in ausgewählten Jugendhotels in Österreich bzw. im renommierten Worksop College in England. Alle unsere Standorte liegen inmitten großartiger Natur und bieten vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten – von Schwimmen, SUP, Hochseilgarten, Wandern, Radfahren bis hin zu Fußball, Hockey oder Kayaking.